Alpinsportgruppe

Wir führen mit interessierten Schülern die unterschiedlichsten sportlichen Unternehmungen durch, die unsere nahen Alpen zu bieten haben. Ziel ist es, den Schülern die Schönheit der Bergwelt näher zu bringen, sie zu sportlichen Leistungen zu animieren und ihnen eine Vielfalt der möglichen Freizeitaktivitäten im Alpenraum zu zeigen. Schüler können die eine oder andere Sportart für sich als zukünftige Freizeitgestaltung entdecken.

 

Wir gehen mit ihnen zum Bergwandern in die nahen Alpen und besteigen als Tagestouren Berge wie die Rotwand (1885m), die Aiplspitze (1759m) oder die Brecherspitze (1680m).

Dabei bringen wir den Schülern auch alles Wichtige rund ums Bergwandern bei: Umgang mit Karte und Kompass, welches ist die richtige Kleidung, alles rund ums Wetter usw.

 

 

 

Seit 2006 führen wir fast jedes Jahr eine Durchquerung des Karwendelgebirges durch. Dabei besteigen wir, wenn es das Wetter, die äußeren Verhältnisse, das Können und die Kondition zulässt, auch Gipfel wie die Birkkarspitze (2749m), den Großer Solstein, (2540m), den Mahnkopf (2080m) oder das Sonnjoch (2458m).

 

 

Hauptschule Wittelsbacherstraße Wintersporttag 2010

 

Im Winter gehen wir mindestens einmal für einen Tag zum Skifahren. Die Schüler fahren in kleinen Gruppen begleitet von ausgebildeten Lehrern.

Manche haben sogar das Glück, einmal ins Skilager zu fahren.

Unsere Mountainbikes werden natürlich auch von unseren Alpinsportlern genutzt (siehe genauer unter „Mountainbiken“).

Manuel Hofer