Die Mannschaft der HS Wittelsbacherstraße gewinnt die Münchner Stadtmeisterschaft, die südbayerische Meisterschaft und wird bayerischer Vizemeister 2004

 

Im Juni fanden in München Neuperlach die Münchner Stadtmeisterschaften statt. 38 Schulmannschften nahmen am Wettbewerb teil.

In den Endspielen am 15. Juni. 2004 besiegten die Wittelsbacher das Thomas-Mann-Gymnasium mit 5:1, das Erasmus-Grasser-Gymnasium mit 2:1 und das Willi-Graf-Gymnasium mit 2:0. Die Erfolge beruhten nicht nur auf hervorragenden sportlichen Leistungen, sondern auch auf dem sehr disziplinierten und fairen Verhalten der Hauptschüler.

Beim Spiel um die südbayerische Meisterschaft am 06. Juli 2004 verloren die Spieler zwar gegen die Mindelheimer Manschaft des Maristenkollegs mit 1:3, gewann aber verdient gegen das Christop-Probst-Gymnasium, Gilching mit 2:0 und das Gymnasium Dingolfing mit 1:0. Damit holte sich die Mannschaft den Titel um die südbayerische Meisterschaft in der Wettkampfklasse bis 16 Jahren.

Am 19. Juli fand in Augsburg die bayerische Meisterschft statt. Das Team spielte gegen die Walter-Klingenbeck-Realschule, Taufkirchen (Fußball-Internat) und verlohr mit 0:5. Im zweiten Spiel gewann unsere Manschaft gegnen das Gymnasium Stein bei Nürnberg mit 2:1.